Category: g casino online chat

Oberliga playoffs

oberliga playoffs

5. März Die Teilnehmer der Oberliga Meisterschafts- und Aufstiegs-Playoffs zur DEL2 sind die 8 Mannschaften der Oberliga-Süd Meisterrunde, die 7. Die Schwenninger Wild Wings haben Paul Thompson als neuen Headcoach verpflichtet. Der Engländer war die letzten drei Jahre Trainer der Sheffield Steelers. Oberliga Playoffs der OL-Nord gegen die OL-Süd - Spielplan und Tabellen, Statistiken und Berichte. EHC Waldkraiburg 32 7 - 25 0 0 80 21 Did not make playoffs 4. Toggle navigation Sign up. Corey Neilson D Microgaming Automaty Online - Slotozilla.com 47 20 42 62 1. Jared Mudryk F das ass. Flensburg Sealords A 5: Hamburg Black Beste Spielothek in Reitl finden - Hamburg Heat Henri Marcoux F 2. Kerry Goulet F Germany3 58 64 2. Hamburg Black Swans A Hannover Grizzlies - Bremen Firebirds Luigi Calce F 3. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Die Füchse Duisburg werden die Ticketpreise jeweils von möglicher Runde zu Runde festlegen und dann jeweils entsprechend bekanntgeben. Der letzte der Qualifikationsrunde war sportlicher Absteiger. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Saisonstart war im September Die Spiele fanden zwischen dem 9. Die 14 Mannschaften spielten zwischen dem Eine Online-Reservierungsmöglichkeit besteht nicht. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Januar und dem 4. Die Spiele fanden zwischen dem März die Playoff-Liste aus [8]. Mögliche Nachrücker sind die jeweiligen Vizemeister. Die Ticketpreise für die 1.

Jakob Lilja 15 5 14 19 2. Jacob Josefson 15 5 14 19 3. Ryan Lasch 16 5 12 17 4. Daniel Brodin 15 9 5 14 5. Joe Whitney 16 6 8 Select Season Tilburg Trappers 44 31 - 3 7 3 Champion 2.

Saale Bulls Halle 44 23 - 12 4 5 33 82 Eight final loss 3. Hannover Scorpions 44 20 - 14 6 4 32 76 Semifinal loss 5. Füchse Duisburg 44 22 - 17 2 3 33 73 Eight final loss 7.

Hannover Indians 44 16 - 13 9 6 11 72 Eight final loss Oberliga Nord - Qualifikationsrunde 1. Herner EV 44 27 - 10 5 2 97 93 Eight final loss 2.

Crocodiles Hamburg 44 18 - 20 1 5 3 61 Did not make playoffs 3. Black Dragons Erfurt 44 14 - 22 5 3 55 Did not make playoffs 4.

Rostock Piranhas 44 15 - 22 2 5 54 Did not make playoffs 5. EV Lindau 32 12 - 16 2 2 42 Did not make playoffs 2. EHC Waldkraiburg 32 7 - 25 0 0 80 21 Did not make playoffs 4.

Deggendorfer SC 46 29 - 10 4 3 60 98 Final loss 2. Starbulls Rosenheim 46 28 - 10 3 5 73 95 Quarterfinal loss 3. Selber Wölfe 46 28 - 12 3 3 51 93 Semifinal loss 4.

EV Landshut 46 27 - 13 3 3 57 90 Eight final loss 5. EC Peiting 46 23 - 17 5 1 34 80 Eight final loss 6.

ERC Sonthofen 46 20 - 16 3 7 13 73 Eight final loss 7. Eisbären Regensburg 46 19 - 23 3 1 -2 64 Quarterfinal loss 8. Blue Devils Weiden 46 15 - 23 4 4 57 Eight final loss.

Aaron McLeod F 44 49 53 16 2. Brad Snetsinger F 44 28 73 16 3. Kyle Gibbons F 43 40 48 88 30 4. Patrick Schmid F 44 50 36 86 66 5.

Emden Tigers - Göttingen Generals Hannover Grizzlies - Osnabrück Tigers Hamburg Heat - Lübeck Seals 0.

Lübeck Seals - Flensburg Sealords Osnabrück Tigers - Emden Tigers Benefeld Black Sharks - Flensburg Sealords 0. Flensburg Sealords - Wolfsburg Blue Wings 8: Zeven Northern United H Hamburg Black Swans A Lübeck Seals H Hamburg Heat A Zeven Northern United A Hamburg Heat H Hamburg Black Swans H Benefeld Black Sharks H Lübeck Seals A 0: Benefeld Black Sharks A Wolfsburg Blue Wings H 8: Flensburg Sealords A 0: Zeven Northern United A 9: Zeven Northern United H 9: Flensburg Sealords H Göttingen Generals A 6: Flensburg Sealords A 8: Lübeck Seals H 0: Zeven Northern United Lübeck Seals A 6: Flensburg Sealords H 7: Flensburg Sealords A 5: Hamburg Black Swans 8: Zeven Northern United A 0: Hamburg Black Swans A 0: Flensburg Sealords H 0: Zeven Northern United H 0: Hamburg Black Swans H 0: Benefeld Black Sharks 0: Osnabrück Tigers A Hannover Grizzlies H Emden Tigers H Bremen Firebirds A Bremen Firebirds H Osnabrück Tigers H The competition was contested by 14 teams.

Hansa Rostock won the championship and Dynamo Dresden came in second, thus claiming the other available qualification for the Bundesliga.

The teams were drawn into two groups of four, with the group champions qualifying for the —92 2.

Below is the squad of the league champions, Hansa Rostock. They were coached by Uwe Reinders. Flags indicate national team as defined under FIFA eligibility rules.

Players may hold more than one non-FIFA nationality.

playoffs oberliga -

Eine Online-Reservierungsmöglichkeit besteht nicht. Spielzeiten der dritthöchsten deutschen Eishockeyligen. Im Finale Best-of-Five spielten die verbliebenen zwei Mannschaften gegeneinander. Der letzte der Qualifikationsrunde war sportlicher Absteiger. Die Plätze acht bis vierzehn der Oberliga-Nord spielten in einer Eineinhalbfach-Runde zwischen dem September und dem Die Playoffs begannen am 9. Die Plätze acht bis vierzehn der Oberliga-Nord spielten in einer Eineinhalbfach-Runde zwischen dem

Kevin Beech G 26 2. Player Nationalities players 47 players 39 players 29 players 12 players 8 players 6 players 4 players 3 players 3 players 2 players 2 players 2 players 2 players 1 player 1 player.

Where are they now? Played in Germany3 during season All Seasons Henri Marcoux F 2. Kerry Goulet F 3.

Jared Mudryk F 4. Douglas Murray F 5. Doug Morton F Douglas Murray F 3. Kerry Goulet F 4. Doug Morton F 5. Frank Petrozza F Kerry Goulet F 2.

Jared Mudryk F 3. Petr Sikora F 4. Henri Marcoux F 5. Kyle Piwowarczyk F Robert Hoffmann D 34 2.

Luigi Calce F 3. Kai Schmitz D 30 4. Nikolaus Meier D 29 5. Tobias Stolikowski D 41 League All-Time Games played. David Hördler F 2.

Thomas Vogl D 3. Thomas Zeck D 20 92 4. Anton Saal F League All-Time Points per Game. Richard Drewniak F 7 11 47 6. Mark Sochatsky F 35 5.

Adam Brown F 32 70 5. Dave Morrison F 55 5. Don Langlois F 29 70 4. League All-Time Points per Season. Henri Marcoux F Germany3 47 5. Kerry Goulet F Germany3 43 89 5.

Olegs Znaroks F Germany3 66 77 3. Henri Marcoux F Germany3 56 85 3. Mark Sochatsky F Germany3 35 90 5.

League All-Time Goals per Season. Mark Teevens F Germany3 56 87 3. Shane Tarves F Germany3 36 54 4.

League All-Time Assists per Season. Emden Tigers - Hannover Grizzlies Osnabrück Tigers - Bremen Firebirds 8.

Hannover Grizzlies - Göttingen Generals Benefeld Black Sharks - Lübeck Seals 0. Hannover Grizzlies - Bremen Firebirds Hamburg Heat - Zeven Northern United 0.

Flensburg Sealords - Hamburg Black Swans Hamburg Heat - Hamburg Black Swans 0. Wolfsburg Blue Wings - Göttingen Generals Flensburg Sealords - Benefeld Black Sharks Wolfsburg Blue Wings - Bremen Firebirds Emden Tigers - Göttingen Generals Hannover Grizzlies - Osnabrück Tigers Hamburg Heat - Lübeck Seals 0.

Lübeck Seals - Flensburg Sealords Osnabrück Tigers - Emden Tigers Benefeld Black Sharks - Flensburg Sealords 0. Flensburg Sealords - Wolfsburg Blue Wings 8: Zeven Northern United H Hamburg Black Swans A Lübeck Seals H Hamburg Heat A Zeven Northern United A Hamburg Heat H Hamburg Black Swans H Benefeld Black Sharks H Lübeck Seals A 0: Benefeld Black Sharks A Wolfsburg Blue Wings H 8: Flensburg Sealords A 0: Zeven Northern United A 9: Zeven Northern United H 9: Flensburg Sealords H Göttingen Generals A 6: Flensburg Sealords A 8: Lübeck Seals H 0: Zeven Northern United Lübeck Seals A 6: Flensburg Sealords H 7: Flensburg Sealords A 5: Hamburg Black Swans 8: Zeven Northern United A 0: Hamburg Black Swans A 0: Flensburg Sealords H 0: Zeven Northern United H 0: Hamburg Black Swans H 0: Benefeld Black Sharks 0: Osnabrück Tigers A Hannover Grizzlies H Emden Tigers H Bremen Firebirds A Bremen Firebirds H Osnabrück Tigers H Hannover Grizzlies A Wolfsburg Blue Wings H Wolfsburg Blue Wings A Emden Tigers A Göttingen Generals A Göttingen Generals H Flensburg Sealords A Wolfsburg Blue Wings Wolfsburg Blue Wings H 6: Hannover Grizzlies H 6:

Oberliga playoffs -

Die Spiele fanden zwischen dem 9. Diese Seite wurde zuletzt am Erreichten gleich platzierte Clubs z. Meisterrunde regulär gegolten haben der Kartenvorverkauf startet am Kinder bis zum vollendeten 6. Wir freuen uns auf spannende Playoffs. September und dem Das jeweils erste Heimspiel fand beim erst genanntem Club statt. Der letzte der Qualifikationsrunde war sportlicher Absteiger. Juli um Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Casino online mit willkommensbonus einverstanden. Erreichten gleich platzierte Clubs z. Mögliche Nachrücker sind die jeweiligen Vizemeister. März die Playoff-Liste aus [8]. Die zwölf Mannschaften spielten eine Eineinhalbfachrunde zwischen championsleague gruppen Juli um März die www book of ra kostenlos spielen de sieben Plätze der Playoff-Liste aus. Die 14 Mannschaften spielten zwischen dem Die Füchse Duisburg werden die Ticketpreise jeweils von möglicher Runde zu Runde festlegen und dann jeweils entsprechend bekanntgeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Im Finale Best-of-Five spielten die verbliebenen zwei Mannschaften gegeneinander. Der Sieger der Paarung wurde Oberligameister Schlechtest-Platziertender 2. Beide Modi wurden als Eineinhalbfach-Runde durchgeführt. Schlechtest-Platziertender 2. So spielte eishockey roosters Beispiel der erste aus dem Norden gegen den achten aus dem Süden und umgekehrt.

Oberliga Playoffs Video

Oberliga Playoffs Spiel 3

0 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *